Übung 3 – VH-Topspin – kleine Beinarbeit

KLEINE BEINARBEIT MIT VH-TOPSPIN

Vorhand Topspin von VH und Mitte

1) Spieler B: Rollaufschlag in Vh
2) Spieler A: Vh-T von Vh in Vh
3) Spieler B: Vh-B in Mitte
4) Spieler A: Vh-T von Mitte in Vh

–> von vorne beginnen bei Nr. 1

Anmerkungen:

Schwierigkeitsgrad: mittel
Wiederholungsfaktor: 5
Trainingsschwerpunkt: Vh-Topspin mit Beinarbeit – Sidesteps

Da hier ein mittler Schwierigkeitsgrad vorliegt, sollte die Übung begonnen werden. Maßstab ist die Fähigkeit von Mitte auch noch einen technisch sauberen schnellen Vh-T zu spielen. Kommt man hier zu spät, muss das Tempo verlangsamt werden. Wenn die Übung gut klappt kann das Tempo erhöht werden. Wichtig: Lange Ballwechsel erhöhen Deine Sicherheit und Kontrolle.

Die Beinarbeit wird mit der Sidestep Technik gelaufen (Siehe Beinarbeit Sidestep)

Anpassung Plastikball:
Wir wollen hier üben, den Ball nahe am Tisch auf dem höchsten Punkt zu treffen. Ziel ist es durch die Tischnähe, das Spiel schneller zu machen.

Schwerpunkte:

Technik

Der Sidestep ist eine seitliche Laufbewegung bei der die Füße nacheinander in die eine oder andere Laufrichtung bewegt werden. Angewendet wird die Sidestep-Technik wenn kurze Distanzen zurückgelegt werden müssen. Bei der kleinen Beinarbeit wird mit einem Sidestep die Distanz von Vorhand zur Mitte zurückgelegt.